Bart / Augenbrauen Transplantation

Transplantation von Bart & Augenbrauen

Der Bart

Viele verschiedene Modestile zu verschiedenen Zeiten hatten Einfluss auf die Gestaltung des männlichen Barts: Von gezwirbelten Oberlippenbärten bishin zu langen Vollbärten und dem heute trendigen Hipster-Bart definieren unterschiedliche Bart-Typen die Zeichen ihrer Zeit.

Eine Barthaartransplantation kann Ihnen helfen, wenn Sie Ihren Bart verändern möchten oder von Natur aus mit eher geringem Bartwuchs ausgestattet sind.

Ein Bartwuchs, der nicht zufrieden stellt, kann verschiedene Ursachen haben: Dazu gehören genetische Anlagen, hormonelle Gründe, Narbengewebe (auf dem keine Haare mehr wachsen) sowie weitere Ursachen. Mit einer Barthaartransplantation kann ein Bart “aufgefüllt“ werden, bis ein ansprechendes Gesamtbild erreicht wird. Für viele Männer bedeutet dies eine Betonung der maskulinen Züge und kann oft das Selbstbewusstsein stärken. Damit führt ein Bart auch zu einer anderen Ausstrahlung, die Souveränität, Kraft und Stärke vermittelt.

Im Falle einer Barthaartransplantation werden bevorzugt Haare aus dem Haarkranz entnommen, wie dies auch bei einer Haartransplantation gemacht wird. Die Erfahrung zeigt, dass in der Bartregion die transplantierten Haare oft um ein Vielfaches schneller anwachsen als in der Kopfregion.

Barthaare selber können ebenfalls “umgepflanzt“ werden: In diesem Fall werden beispielsweise Barthaare aus dem Kinn-/Halsbereich auf die gewünschten, haarlosen Stellen übertragen. Diese Vorgehensweise stellt eine gute Alternative dar, da die Haare nach der Transplantation oft gleich weiterwachsen.

 

Augenbrauen

Augenbrauen gehören zu den individuellen Merkmalen des Menschen, die die Gesamterscheinung stark prägen. Ein markantes Gesicht wird oft von buschigen und üppigen Augenbrauen akzentuiert, während sich filigrane Augenbrauen eher bei Menschen mit weichem Gesichtsausdruck finden. Entscheidend ist hierbei, dass das Gesamtbild in sich stimmig ist.

In manchen Fällen kommt es vor, dass das Augenbrauenvolumen nicht ganz dem Rest des Gesichts entspricht und unangenehm auffällt oder eher skurril wirkt. Dies kann zu Komplexen führen.

Was ist eine Augenbrauentransplantation?

Eine Augenbrauentransplantation ist in der Vorgehensweise mit einer Haartransplantation auf dem Kopf vergleichbar, aus dem Hinterkopfbereich werden Haare entnommen und “umgepflanzt“. Hier ist zu beachten, dass die Augenbrauen nach einer solchen Transplantation regelmässig geschnitten werden müssen.

Wählen Sie Experten mit Erfahrung!

Da bei einer Augenbrauentransplantation (und auch bei der Wimperntransplantation) nur einzelne Haare verwendet werden, sind Spezialisten gefragt, die über das entsprechende Wissen verfügen – nur eine ästhetische Anordnung der Haare führt zu einem natürlichen Look. Es ist daher zu empfehlen, sich im Bereich der Augenbrauentransplantation stets an Ärzte zu halten, die in diesem Bereich auch die nötige Erfahrung mitbringen.